Abgedreht

Seit mehr als 20 Jahren nimmt die HLS am Projekt abgedreht!? teil und spart Strom, Wasser und Gas, indem die Heizung sinnvoll reguliert wird, die SchülerInnen angemessen lüften, unnötiges Licht ausschalten und sparsam mit dem Wasser umgehen. So wird die Rechnung für die Stadt Oldenburg deutlich billiger und die HLS bekommt einen Anteil zurückgezahlt, zurzeit zwischen 4000 und 6000 Euro in jedem Jahr.
Doch es geht nicht nur ums Sparen, es geht um alle Themen rund um den Begriff Nachhaltigkeit. Die HLS hat deshalb in jeder Klasse zwei KlimabotschafterInnen, die das Thema aktiv vorantreiben und von den Lehrkräften der Naturwissenschaften unterstützt werden. Somit ist ein Teil des ausgezahlten Geldes die Aktionsprämie, die die HLS dafür bekommt, dass sie an Aktionstagen und Fortbildungen teilnimmt und das Thema Nachhaltigkeit vielfältig in den Unterricht einbringt.

 

AG Klimabotschafter

Die vier SchülerInnen Charlotte, Marit, Jacob und Jorge aus der 8a haben sich im letzten Halbjahr auf den Energie-Unterricht in Jahrgang 5 vorbereitet. Nun endlich konnten sie loslegen. In einer Doppelstunde erfuhr jede Klasse des 5. Jahrganges, was der Treibhauseffekt ist und wie unser Konsumverhalten über die Produktion von Kohlenstoffdioxid diesen beeinflusst. Viele Tipps zum Energiesparen in der Schule und zu Hause wurden gegeben, ebenso fand ein Mülleimer-Check statt: Wie viel Müll entsteht an einem Tag, was ist vermeidbar, was muss wie getrennt werden? Der Unterricht fand im Rahmen des Projektes abgedreht!? statt, an dem die HLS seit vielen Jahren teilnimmt, um Energie zu sparen und Geld zu erhalten.

In jeder Klasse der Jahrgänge 5-10 gibt es je zwei KlimabotschafterInnen. Diese kümmern sich in ihrer Klasse um die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Durch die Teilnahme am Energiesparprojekt „abgedreht!?“ der Stadt Oldenburg bekommt die HLS jedes Jahr zwischen 4000 und 6000 Euro ausgezahlt. Von diesem Geld konnte unter anderem die Fortbildung in Aurich finanziert werden. Die SchülerInnen der Klassen 5-10 nahmen in altersgemischten Gruppen an Workshops zu den Themen Klimafrühstück, Deichbau, und Energie-Rallye teil. Für alle war es ein interessanter, erlebnis- und lehrreicher Tag.

Aktionstag HLS dreht ab - Bericht vom Aktionstag

Am 23.November blieb in den Klassen 5 bis 10 in den ersten beiden Stunden das Licht aus. Grund war der Oldenburg weite Aktionstag zum Energiesparen, an dem über 30 abgedreht-Schulen teilnahmen. Themen an der HLS waren unter anderem Strom und Papier sparen, Beleuchtngn mittels Solarlampen, klimafreundliches und gesundes Frühstück und natürlich die 6R (Reduce, Recycle, Repair, Refuse, Rethink, Reuse), die konkrete Anleitung zu einem nachhaltigeren Lebensstil geben können. Der 10. Jahrgang plant an dem Thema dran zu bleiben und möchte eine Kleidertauschparty organisieren. Die AG Klimabotschafter und die Energiemanager aller Klassen haben den Tag mit vorbereitet, begleitet und dokumentiert. Ihnen und allen KollegInnen herzlichen Dank für ihr Engagement im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Der Tag konnte ein Zeichen setzen, sicherlich bleibt noch viel zu tun für ein nachhaltiges Leben an der HLS. Die Themen für die AG werden im nächsten Halbjahr unsere Müllproduktion und Papierverbrauch sein. Weitere TeilnehmerInnen sowie Vorschläge sind immer willkommen.

Die HLS dreht ab

Aktionstag der abgedreht-Schulen
in Oldenburg, Bremen und Bremerhaven
am Mittwoch 23.11.2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Remo Jauernik, Jens Engler und Dirk Wolf haben sich als kleines Vorbereitungsteam für den Aktionstag getroffen und einige Informationen, Hinweise und Angebote für euch zusammengestellt.

Energiesparen lohnt sich doch!

Herzlichen Glückwunsch an alle SchülerInnen!!

Seit vielen Jahren nimmt die HLS am Projekt "abgedreht?!" der Stadt Oldenburg teil. Durch Aktivitäten der SchülerInnen und LehrerInnen sowie der Zusammenarbeit mit unserem Energieberater und den Hausmeistern konnten wir viel Energie sparen, was uns nicht nur Geld einbrachte, sondern auch nachhaltig die Umwelt schont.

Impressum

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Telefon: 0441 / 95016-11
  • Telefax: 0441 / 95016-36
  • Email: sekretariat@hls-ol.de