Erfolge und Ausblicke
Empfehlung

28 Juni 2015

Zwischenbericht über die Arbeit der Südafrika-AG "Partnerschaft schafft Energie"

Mit einem Brief (school report) des Schulleiters der Gelvandale High Scholl  Mr. O’Brien und des Projektverantwortlichen für die Arbeitsgemeinschaft “partnership creates power” Mr. Blignaut wurde nun die letzte Phase des gemeinsamen Projektes offiziell beendet. Durch gemeinsame Anstrengungen der Nelson Mandela Metropolitan University, der Firma Eveready und mit großzügiger Unterstützung der Niedersächsischen BINGO-Umweltstiftung gelang die Finanzierung und der Bau einer Kleinwindanlage mit integriertem Solarmodul auf dem Gelände unserer Partnerschule. Wir gratulieren unseren südafrikanischen Freunden zu diesem großartigen Erfolg.

 

Im zweiten Schulhalbjahr organisierte die AG zwei mehrstündige Workshops in den naturwissenschaftlichen Räumen der Schule, in deren Verlauf die Schülerinnen und Schüler in die Grundlagen der Photovoltaik eingeführt wurden. Damit bereiten wir die nächste Runde unserer gemeinsamen Arbeit vor. Wir haben uns zum Ziel gesetzt ein nützliches Produkt zu entwickeln, das erneuerbare Energie nutzt und den Aspekt des Recyclings berücksichtigt.

Gleichzeitig bereiten sich drei Schülerinnen aus dem aktuellen Jahrgang 10 auf einen 3-monatigen Aufenthalt an der Gelvandale High School in Port Elizabeth vor. Sie werden bei Gastfamilien untergebracht und von September 2015 bis Dezember 2015 die Gelvandale High besuchen. Wir wünschen den Schülerinnen eine erlebnisreiche und lehrreiche Zeit in Südafrika. Über ihre Erfahrungen und Eindrücke werden wir natürlich ausführlich informieren.

Impressum

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Telefon: 0441 / 95016-11
  • Telefax: 0441 / 95016-36
  • Email: sekretariat@hls-ol.de