Arbeit Wirtschaft Technik Informatik

Technikunterricht in der Oberstufe

Unter Anleitung von Vera Braun hat der Oberstufenkurs im Technikunterricht ein Windspiel in Eigenregie hergestellt. Dabei wurden ausgehend vom Produkt die einzelnen Arbeitsschritte vorab gründlich geplant, durchgeführt und mittels Qualitätssicherung bewertet. Neben dem Lesen einer technischen Zeichnung haben die Schülerinnen und Schüler vielerlei Arbeitsschritte kennengelernt und umgesetzt, die möglicherweise im folgenden Berufsalltag weiter vertieft werden. Der Oberstufenkurs hat sich primär Kompetenzen im Bereich der Aluminiumbearbeitung angeeignet (Anreißen, Ablängen, Körnen, Bohren und Entgraten). Diese Kompetenzen verbessern die Chancen auf dem Arbeitsmarkt um ein Vielfaches. Die Rückmeldungen seitens des Technikkurses hinsichtlich der Motivation sich mit praktischen Arbeiten auseinanderzusetzen ist riesig. Die beste Qualitätssicherung des eigenen Unterrichts ist halt immer noch die Zufriedenheit der Schülerinnen und Schüler, so Vera Braun. Das entstandene Foto zeigt stolze Technikerinnen und Techniker der HLS.

Drucken