Arbeit Wirtschaft Technik Informatik

Vorbereitungen für Roboter laufen

Im Januar 2021 hat die IGS Helene-Lange-Schule im Rahmen des Masterplans Digitalisierung eine Zusage bekommen, dass sie zwölf 4-Achs-Roboter mit dem entsprechenden Zubehör (Greifer, Saugkopf, 3D-Druck Set, Schreib und Zeichenmodul) sowie vier Förderbänder, zwei Linearachsen und zwei Vision Kit anschaffen darf. Zusätzlich gehört zu der Zusage ein größerer Roboter mit einer Traglast von 1,5 kg, mit dem entsprechenden Zubehör, 11 Laptops, vier AI-Starter und 16 Arduino Lernsets.

Die Roboter sind aufgrund der Ausschreibungsformalitäten leider noch nicht an der Schule angekommen, aber durch die Kooperation mit dem Bildungszentrum Technik und Gestaltung (BZTG) Oldenburg konnte das Roboter-Labor Team einen Dobot Magician befristet ausleihen. Neben ausgeliehenen Dobot und einem privat angeschafften Dobot stehen dem Roboter-Team der HLS schon zwei Dobot Magician zur Verfügung, so dass die schon entwickelten Unterrichtsstunden in der Praxis ausgetestet werden können.

Drucken