Naturwissenschaften

Xperiment!

Seit Februar dieses Jahres ist die HLS Kooperationsmitglied des Vereins „Xperiment!“. Xperiment! ist der Name des Schülerforschungzentrums Nordwest, welches sich zur Aufgabe macht, MINT-Angebote verschiedener Schulen in der Region schulübergreifend zu koordinieren (https://www.sfz-nw.de/). Zum einen ermöglicht dieser Verein den Schüler*innen seiner Mitgliedsschulen die Teilnahme an MINT-AGs anderer Mitgliedsschulen und zum anderen organisiert er jeweils kurz vor den Zeugnissen Workshops, die von interessierten Schüler*innen der Mitgliedsschulen besucht werden können.

In dieser Schuljahresendphase war die HLS zum ersten Mal mit teilnehmenden Schüler*innen und einem Angebot für externe Schüler*innen dabei. Am 14.07.2021 besuchten neun Schüler*innen des 5. Jahrgangs einen Bionik-Workshop am HGO, eine Schülerin des 7. Jahrgangs einen Technik-Workshop am AGO und drei Schüler*innen des 8. Jahrgangs einen Workshop zum 3D-Druck an der LFS. Zwei Tage später hatte die HLS dann 8 Schüler*innen verschiedener Gymnasien der Region in ihrem HLS-Labor zu Besuch.

„Der Workshop zum Thema 3d-druck hat uns sehr Spaß gemacht. Es war sehr lehrreich und informativ. Wir würden es künstlerisch und technisch interessierten Menschen weiterempfehlen. Zudem haben wir viele Leute aus unterschiedlichen Schulen treffen können, mit denen man sich unterhalten konnte.“ Liebe Grüße, Jesko, Caspar und Carina!

Ähnlich positiv äußerten sich die Teilnehmer*innen der anderen Workshops.
Diese erste Kooperationserfahrung im Schülerforschungszentrum bewertet der Fachbereich NW sowohl aus Sicht der Teilnehmer*innen als auch als Anbieter eines Workshops äußerst positiv. Insbesondere der kompetente und unkomplizierte Austausch mit dem Koordinator Markus Schnötke hat zu dem Gelingen dieses handlungs- und schülerorientierten Events beigetragen.

x bionik 2X genetik Gruppex techni Gruppenbild

 

Drucken