Fachbereiche

Hier finden Sie aktuelle Berichte über die Arbeit in den Fachbereichen ....

Noch vor der Landtagswahl fand in der HLS am Montag, den 18.9. eine spannende Diskussion statt. Politikerinnen und Politiker der CDU, der SPD, der Grünen, der FDP und der Linken diskutierten mit Vertreterinnen und Vertretern der Schulgemeinschaft über die Umsetzung der Inklusion und stellten sich den Fragen des bunten Publikums. Ganz zentral ging es um die Ungerechtigkeit, dass Schülerinnen und Schüler mit Unterstützungsbedarf im Bereich Geistige Entwicklung nach der zehnten Klasse unsere Schule verlassen müssen und es in Oldenburg kein geeignetes Anschlussangebot gibt – trotz zwölfjähriger Schulpflicht!

Der 9. Jahrgang der Helene-Lange-Schule hat sich im WPK Technik aktiv der Restaurierung der beiden überdachten Sitzgelegenheiten im Außenbereich der Mensa gewidmet. In vier Doppelstunden wurde die Restaurierung hinsichtlich der „Demontage“,  des „Schleifens“, des „Spachtelns“, Auftragen eines „Holzschutzes“ und der finalen „Montage“ ein angemessener Zustand unter dem Aspekt des „Wohlfühlens beim Sitzen“ erreicht. 

Spardalauf 2017

Trotz des Regenwetters nahmen am Samstag, den 09.09.17, über 70 Schüler/innen unserer Schule am Spardalauf im Stadtteil Kreyenbrück teil und trugen dazu bei, Geld in ihre Klassenkassen „zu erlaufen“. Für jeweils 30 startende Schüler/innen gab es von der Spardabank eine 300€-Laufprämie. Es ging über eine Strecke von 1,3km, 5km und 10km. Alle Ergebnisse sind auf www.runfun-ol.de einzusehen.

Tag der Mathematik an der Uni Oldenburg

3. Platz für Schüler der Helene-Lange-Schule:

Niklas Beckmann, Mattes Hinrichsen, Alena Meyer und Manos Deluweit (JG 12) erreichten bei einem Mathematik-Wettbewerb der Uni Oldenburg den 3. Platz. Der Wettbewerb fand am Montag, den 28.08.2017 im Rahmen des "Tages der Mathematik" statt. 

Tag der Ausbildung

Schweißen, schneiden, löten, baggern, backen, hobeln, lackieren… Das, und noch einiges mehr, konnten Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs am „Tag der Ausbildung“ am 31. August hautnah miterleben und ausprobieren. Gemeinsam mit ihren Lehrern Matthias Geldmacher und Eike Schaumburg-Roll verbrachten die 25 Schülerinnen und Schüler einen Vormittag auf der Ausbildungsmesse im Bildungszentrum der Handwerkskammer in Oldenburg-Osternburg und informierten sich dort über Ausbildungsberufe und –firmen. Dabei legten der eine oder die andere selbst Hand an und probierte sich ganz praktisch in verschiedenen Berufsbereichen aus. Mit Erfolg! 

Am 05.09.2017 nahmen 14 Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs beim Barmer Cup 2017 am Kennedyplatz des TuS Bloherfelde unter der Leitung von Herrn Jaromin und Jela Schnabel mit Spielspaß und Freude teil. Nach erfolgreichem Auftakt mit einem 4:0 gegen die OBS Ofenerdiek, folgten leider zwei Niederlagen gegen die Graf Anton Günther Schule und die OBS Osternburg. 
Im ersten Spiel war die Frische und Spielfreude der Spieler deutlich anzusehen, jedoch konnte gegen die starken GAGler nichts ausgerichtet werden, die mit 3:0 gewannen. Dadurch war der Fokus und die Sicherheit im dritten Spiel gegen Osternburg getrübt, sodass auch hier leichte Fehler zu Gegentoren führten.
Insgesamt meisterten die Schüler die Anstrengung durch lange Spielpausen gut und es war ein erfahrungsreicher und dennoch mit viel Spaß behafteter Auftakt in die neue Spielzeit. Wir gratulieren der GAG und der Cäcilienschule für die Gruppensiege. Nun gilt es für den pensionierten Herrn Benecke nachfolgenden Herrn Jaromin und das gesamte Team, das nächste Turnier anzuvisieren. 
 
 

Berufsinformation XXL

Der Infotruck der Metall- und Elektroindustrie (M+E) stand mit etwa 80 m² Präsentationsfläche SchülerInnen der Helene-Lange-Schule zur Verfügung. Die Jugendlichen wurden auf dem zweigeschossigen Truck durch Multimediaanwendungen und anschauliche Experimentierstationen über die Ausbildungsmöglichkeiten und Perspektiven in der Metall- und Elektroindustrie informiert.

Austauschjahr in Brasilien

Hallo, mein Name ist Erik Winzen aus der ehemaligen 9b, und am 2.8. 2017 begann mein Austauschjahr mit Rotary Youth Exchange in Richtung Brasilien.

Nach monatelanger Vorbereitung und jeder Menge Papierkram ging es von Bremen aus mit zwei weiteren Austauschschülern nach Frankfurt, wo ich noch andere Austauschschüler aus ganz Deutschland traf. Gemeinsam traten wir den zwölfstündigen Flug nach Sao Paulo an. Hier trennten sich unsere Wege wieder, und jeder nahm ein paar Stunden später seinen Flieger in eine andere Stadt Brasiliens.

Für mich ging es ins 2500 km entfernte Natal, das ist die Hauptstadt des Bundesstaats Rio Grande do Norte im Nordosten von Brasilien., ziemlich dicht unterhalb des Äquators.

Natal hat ca 877.000 Einwohner. Das Klima hier ist tropisch bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 26°C.  

Das ungewohnt warme Wetter, der sehr lange Flug und die Zeitverschiebung von fünf Stunden muss ich erstmal sacken lassen.

Am Montag beginnt für mich hier die Schule, und ich bin sehr aufgeregt, was mich dort erwartet. Wer Lust hat, kann ja mal im Link schauen, wo ich hinkomme.

http://www.salesianonatal.com.br/

Abschließend für heute möchte ich mich noch bei meinen LehrerInnen und Herrn Smidt für die Unterstützung bedanken und  dass  sie mir diese einmalige Chance genehmigt  haben.

Ich wünsche euch einen schönen Start in ein neues Schuljahr.

 

Muitos cumprimentos de Natal de Erik

Seite 1 von 31

Impressum

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Telefon: 0441 / 95016-11
  • Telefax: 0441 / 95016-36
  • Email: sekretariat@hls-ol.de