Fachbereiche

Hier finden Sie aktuelle Berichte über die Arbeit in den Fachbereichen ....

Spardalauf 2019

Am Samstag, den 31.08 nahmen über 70 Schüler*innen unserer Schule am Spardalauf im Stadtteil Kreyenbrück teil und trugen dazu bei, Geld in ihre Klassenkassen „zu erlaufen“. Für jeweils 30 startende Schüler*innen gab es von der Spardabank eine 300€-Laufprämie. Bei schönstem Wetter ging es über eine Strecke von 1,3km, 5km und 10km. Die Hälfte der Teilnehmer*innen bewältigte die 5km-Strecke. Auf www.runfun-ol.de sind die Ergebnisse und weitere Bilder einsehbar.

Aktuelle Information zum Kiosk

Zu Beginn des neuen Schuljahres wurde das Limit des Kioskbetrages bei allen Schüler*innen auf 0,-€ gesetzt. Alte Guthaben bleiben natürlich bestehen. Um das Limit zu verändern, müssen sich Eltern bzw. erwachsene Schüler*innen bei Mensamax mit ihren Logindaten anmelden und unter „Meine Daten/Meine Benutzerdaten/Kioskeinstellungen“ den Betrag für das Tageslimit nach eigenem Ermessen hochsetzen und speichern. Der Betrag kann dort auch zu anderen Zeiten immer wieder verändert werden. 

Projektwoche 2019 - #Veränderung

Politisch, gesellschaftskritisch, kreativ und handwerklich setzten sich Schüler*innen und Lehrer*innen der Helene-Lange-Schule vom 27. Juni bis zum 01. Juli 2019 mit dem #Veränderung in 46 Arbeitsgruppen auseinander. Wir beschäftigten uns u.a. mit politischen Bewegungen, die einen gesellschaftlichen Wandel erreichen wollen, wie der Frauenbewegung, der Bürgerrechtsbewegung in den USA oder der Fridays-For-Future Bewegung.

In dem „Poetry Project“ verfassten Schüler*innen Texte zu Ihren Fluchterfahrungen. Der Wandel verschiedener geschichtlicher Aspekte, wie z.B. die Entwicklung der Mode sowie der Kunstbegriff,  wurde in eigenen künstlerischen Werkern umgesetzt.  Auf satirische Weise setzte sich das Theaterprojekt mit Umweltproblematiken auseinander. Auch brachten die Schüler*innen eine sichtbare Veränderung in die Gestaltung des Schulgeländes ein. Aus Pallettenholz wurden z.B. Kräuterinseln gebaut, Sitzbänke und Tische wurden lackiert und das Fußballfeld neu eingezeichnet.

Diese und viele weitere Projekte wurden zum Abschluss im Rahmen einer großen Präsentation Eltern, Lehrer*innen und Freund*innen unserer Schule vorgestellt.

Wir bedanken uns bei allen für diesen vielfältigen, kreativen und anregenden Austausch.

 

Walk 'n' Art 2019

Am 24.5.2019 fand wieder das große Schüler*innen Kultur-Festival Walk 'n' Art statt. Bei bestem Wetter genossen über 1200 Zuschauer*innen das bunte Programm. Zehn "Walks" wurden auf die Beine gestellt und auch die Spaziergänge zwischen den Veranstaltungsorten wurden kulturell angereichert. So waren die musikalischen Stelzenläufer von Frau Böckmann ein Glanzlicht. Überdies war die Helene-Lange-Schule noch mit dem Oldenburger Jugendchor vertreten, der in der gut gefüllten Garnisonkirche bei bester Akustik singen durften. Im Anschluss gab es viele interessante Gespräche, so z.B. mit ehemaligen Sänger*innen, die teilwiese vor 30 Jahren im Oldenburger Jugendchor sangen. Zum Abschluss gab es im großen Festzelt ein ausklingendes und geselliges Beisammensein, natürlich gab es auch hier Livemusik...

Auf den schönen Waldstrecken des Brunnenlaufes nahmen fast 100 Schüler/innen der HLS teil. Stark vertreten waren die Jahrgänge 5 und 6. Viele unserer Schüler/innen liefen dabei in den vorderen Rängen mit, aber auch für viele der etwas unerfahreneren Läufer/innen waren die 2,4 km ein großer Erfolg. Die 5b und 6b bekamen als laufschnellste Klassen jeweils 50€ für ihre Klassenkasse. Auf der 6,3 km-Strecke gingen für die Helene-Lange-Schule in verschiedenen Teams 20 Läuferinnen und Läufer an den Start. Trotz der Anstrengungen und den hochsommerlichen Temperaturen konnte man in viele fröhliche und stolze Gesichter blicken. 

Bilder und Ergebnisse unter www.brunnenlauf.de einsehbar.

Erfolg im Känguruwettbewerb 2019

Madita Hentschel aus der 6a schaffte den größten Känguru-Sprung!

Am Donnerstag, 16.05.2019 fand die Preisverleihung für den diesjährigen Känguru-Wettbewerb der Mathematik in der Mensa der Helene-Lange-Schule statt. Es hatten 146 Schüler und Schülerinnen aus den Jahrgängen 5 bis 7 daran teilgenommen. Für vier Teilnehmer*innen gab es große Preise: Frida Wagemann und Taalke Lübben aus der 5a, sowie Mateo Primavesi aus der 5b. Madita Hentschel aus der 6a gewann nicht nur einen großen Preis, sondern auch das Känguru T-Shirt für den größten Känguru-Sprung, sprich die meisten in Reihenfolge gelösten Aufgaben. Alle anderen erhielten neben ihrer Urkunde einen kleinen Zauberwürfel als Dankeschön für ihre Teilnahme.

Am Samstag den 12.05.2019 traf sich ein Großteil des mittlerweile ca. 35 Sänger*innen umfassenden Chores an der Helene-Lange-Schule, um dort für die anstehenden Konzerte zu proben. Das komplette Sommerprogramm wird der Chor bei Walk n‘ Art am 24.05. präsentieren. Hier ist der Chor bei zwei „Walks“ vertreten und wird in der tollen Akustik der Garnisonkirche um 21.30 Uhr auftreten. Ausschnitte des Programms werden zudem beim diesjährigen Bühnenabend am 27. & 28. Mai in der Helene-Lange-Schule gesungen. 

Aber neben der intensiven Probenarbeit stand an diesem Wochenende auch der Notenfundus auf dem Programm. Immerhin haben sich über die 75-jährige Geschichte  des Chores kistenweise Noten angesammelt, die nun inventarisiert werden. Aus der Gründerzeit des Chores (1945) gibt es sogar noch handschriftliche Chorbücher. 

Zudem kam auch das gesellige Miteinander nicht zu kurz: Gemeinsam wurde ein tolles Büffet arrangiert und wir konnten es uns in der Mittagspause schmecken lassen. 

Die Klassen des 5. und 6. Jahrgangs der Helene Lange Schule durften im März an der EWE-Rowing-Challenge 2019 teilnehmen. In diesem Jahr machten über 2800 teilnehmende Schüler*innen aus Aurich, Norden, Emden, Leer, Lingen, Otterndorf und Oldenburg diese Veranstaltung zu einem der größten Wettkämpfe Deutschlands auf dem Ruderergometern.

Mit strahlenden Gesichtern nahmen die Schüler*innen der 5b nun ihre Medaillen für den 3. Platz der Gesamtwertung im 5. Jahrgang entgegen. Dank lautstarker Anfeuerung und gegenseitiger Unterstützung konnten sie eine Zeit von 1:11,2 min über eine Distanz von 250m erzielen. Nur 1,2 Sekunden trennten sie damit vom ersten Platz. 

Stellvertretend für den Veranstalter Regattaverband Ems-Jade-Weser gratulierte HLS Referendar Steffen Oldewurtel den Schüler*innen und überreichte als weitere Belohnung für die tolle Gemeinschaftsleistung kleine Präsente in Form von Trinkflaschen und Frisbees. 

Weitere Informationen unter: www.rowing-challenge.de

 

Seite 1 von 38

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Telefon: 0441 / 95016-11
  • Telefax: 0441 / 95016-36
  • Email: sekretariat@hls-ol.de

Öffnungszeiten:

  • Mo. - Do. 8.00-10.00 und 11.15-16.00 Uhr
  • Freitag  8.00-10.00 und 11.15-13.15 Uhr