Wir befinden uns im Zeitraum vom 04. bis zum 11. April. 2013 n. Chr. Ganz Frankreich geht seinem Alltag nach. Ganz Frankreich? Nein! Eine von netten, sympathischen Franzosen und Französinnen bevölkerte Stadt namens Béthune hört nicht auf, dem Alltag Widerstand zu leisten und lädt stattdessen den Französisch-WPK des 9. Jahrgangs der Helene-Lange-Schule zu sich ein.

Spanische Gäste aus Denia

Im Backhaus des Museumsdorfs Cloppenburg haben die spanischen Gäste der Helene-Lange-Schule Brot aus Weizenmehlteig geknetet, geformt und in den Ofen geschoben. Der Kurzlehrgang ist fester Bestandteil eines kulturellen Programmes, das die deutschen Gastgeber ihren spanischen Freunden der IES Historidador Chabàs Denia jedes Jahr im Frühjahr bieten. Die Spanischschüler ihrerseits lernen in der Hafenstadt im Bundesland Valencia dafür etwas über die Rosinenproduktion. Die dritte Auflage des Denia-Projekts hat auch in diesem Jahr wieder Freundschaften entstehen lassen, für unterschiedliche sprachliche und kulturelle Perspektiven sensibilisiert. ZO

Foto: Pilar Tomàs

Alle WPKurse Französisch haben sich an den Aktivitäten des Fachbereichs Französisch zum 50. Jahrestag der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages beteiligt. Es war ein richtiges Fest.

Interview avec Madame Brunet

1. Pourquoi et quand est-ce que vous êtes allées en Allemagne?

- Je suis arrivée en Allemagne en 1978 parce que j’avais connu mon mari.

Begabter Zeichner aus Lettland

Georgij kommt aus Lettland und ist im Sommer 2011 als Austauschschüler in meine Klasse gekommen. Dass er eine begabter Zeichner ist konnten wir zum ersten Mal in Geschichte sehen, als er anstatt eine Essay über die Neuzeit zu schreiben lieber Kolumbus auf seiner Fahrt über das Meer zeichnete. Auch merkte ich, dass Georgij uns in den Stunden porträtierte und die jeweiligen Charaktere und Stimmungen perfekt einfangen konnte. Oft haben wir über seine humoristisch cleveren Comicstrips und die treffenden Lehrerkarikaturen gelacht.

Sollte Georgij jemals ein weltbekannter Künstler werden, kann er sich ja an dieses Jahr zurück erinnern, wobei ich glaube, dass er eher ein renommierter Mathe- oder Physikprofessor wird.

Spanienaustausch 2012

Schüler von der IES Historiador Chabàs aus Denia auch in diesem Jahr die Helene-Lange-Schule besucht. Die Spanier haben am Unterricht des 10., 9. und 7. Jahrgangs teilgenommen und dabei zum gegenseitigen Verstehen (nicht nur in sprachlicher Hinsicht) beigetragen. Die Deutschen waren im März in die Stadt bei Alicante gereist und hatten dort gemeinsam mit ihren Gastgebern die Fallas miterlebt, Eindrücke von Valencia und Alicante gesammelt. Foto: zo

France Mobil 2012

Das France Mobil war am Donnerstag, den 22.2.2012 bei uns uns!!!!!

Vorlesewettbewerb Französisch 2012

Der Tradition folgend, haben die Schülerinnen des Grundkurses Französisch (Q1/Q2) anlässlich des Jahrestages der deutsch-französischen Freundschaft den vierten Vorlesewettbewerb Französisch für die Jahrgänge 6 – 11 ausgerichtet.

Austauschschüler 2012

Zur Verabschiedung der 4 Gastschüler aus Chile ist der Spanischkurs Laue des 11. Jahrgangs zusammen gekommen. Auf dem kleinen Bild sind alle 7 lateinamerikanischen Gäste zu sehen:: von links: Sofía  (Mexico), Rosario (Chile), Franco (Argentinien), Laura (Chile), Çem (Mexico), Catalina (Chile), Bastian (Chile). LA

Empfang Austauschschüler/innen 2011/12

Auch in diesem Schuljahr hat die Helene-Lange-Schule wieder zahlreiche Gäste aus aller Welt. Sie sind eine große Bereicherung für unser Schulleben. Unser Schulleiter Diedrich Smidt hat sie vor kurzem offiziell empfangen und mit einem Jahrbuch unserer Schule beschenkt.

Seite 5 von 6

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Telefon: 0441 / 95016-11
  • Telefax: 0441 / 95016-36
  • Email: sekretariat@hls-ol.de

Öffnungszeiten:

  • Mo. - Do. 8.00-10.00 und 11.15-16.00 Uhr
  • Freitag  8.00-10.00 und 11.15-13.15 Uhr