Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia - Volleyball
Empfehlung

02 Mai 2016

12. bestes Schulteam in ganz Deutschland bei Jugend trainiert für Olympia in der Sportart Volleyball

Eine aufregende Woche beim Bundesfinale in Berlin liegt hinter uns. Am ersten Turniertag haben wir uns in allen drei Gruppenspielen super geschlagen. Gegen Sinzig (Rheinland-Pfalz) holten wir sogar einen 2:0 Sieg. Im zweiten Spiel der Vorrunde trafen wir bereits auf den späteren Turniersieger Frankfurt am Main. Das Team aus dem Bundesland Hessen besteht komplett aus Jugendnationalspielern. Wir holten dennoch gegen dieses favorisierte Team in zwei Sätzen insgesamt 24 Punkte. Die Stimmung in diesem Match war großartig, nicht zuletzt, weil die Frankfurter im nächsten Schuljahr unseren Mannschaftskapitän, Mika Drantmann, bei sich begrüßen dürfen. Viel Erfolg dabei, Mika!

 

Wir erreichten als Gruppendritter die Qualifikation für das Viertelfinale, spielten im 4.ten Spiel des Tages gegen starke Bayern, die nur knapp die Nase vorn behielten (25:20/ 25:21). In jedem unserer Spiele traten wir gegen teilweise geschlossene Vereinsmannschaften an. Umso beeindruckender waren für uns die Ergebnisse, aus denen nicht hervorgeht, dass nur 3 von unseren 10 Spielern aktiv im Verein spielen.

Somit konnten wir am zweiten Turniertag, trotz schwindender Kräfte und Konzentration, einen stolzen 12. Rang im bundesdeutschen Vergleich erlangen. Unser Schulteam wuchs in den Turniertagen über sich hinaus.

Den krönenden Abschluss des größten Schulsportturnieres weltweit bildeten die Endspiele und die gelungene Abschlussveranstaltung mit über 3000 Sportlern und Sportlerinnen in der Max-Schmeling-Halle. Jungs, es hat großen Spaß gemacht euch zu coachen, auch wenn die Stimme am Ende arg litt.

 

 

Impressum

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Telefon: 0441 / 95016-11
  • Telefax: 0441 / 95016-36
  • Email: sekretariat@hls-ol.de