Ein Montagmorgen mit Shakespeare
Empfehlung

15 April 2017

Am Montag, den 27. März 2017 bekamen zwei Englischkurse des zwölften Jahrgangs die Möglichkeit, mit einem britischen Muttersprachler einen Workshop über Shakespeare durchzuführen. Der englische Schauspieler und Regisseur Christian Flint begeisterte dabei besonders mit seinem Enthusiasmus über den berühmt-berüchtigten William Shakespeare und brachte uns Schülern durch seine lustige und lockere Art das Stück „Romeo und Julia“ ein bisschen näher.

Zunächst erzählte uns Christian viel über den geschichtlichen Hintergrund und die Ursprünge des Theaters. Danach machten wir kleine Schauspielübungen, um uns von der Montagmorgen-Müdigkeit zu befreien. Besonders viel gelacht haben wir bei einem Rap-Spiel, wobei wir spontan englische Reime formen sollten. Nach anfänglichen Schüchternheiten kamen einige aus sich selbst heraus, was wir vermutlich der familiären Stimmung zu verdanken hatten. Zu guter Letzt begannen wir kleine Szenen aus der Originalversion des Stücks zu lesen und Christian erklärte uns Wörter, die besonders schwierig zu übersetzen waren.

Leider blieb uns dann nicht mehr genug Zeit, um die Szenen einzuüben, denn die zwei Stunden gingen schneller vorüber, als wir zu Beginn erwartet hatten. Obwohl einige Schüler darüber etwas enttäuscht waren, gingen die meisten von uns mit dem Gefühl aus dem Raum, mit Spaß und Freude etwas gelernt zu haben und viele wünschen sich für die Zukunft weitere solcher Veranstaltungen.

Vielen Dank also Christian, dass Du bei uns warst und bei dem Förderverein möchten wir uns gerne für die finanzielle Unterstützung bedanken. Dank Euch wurde unser Montagmorgen ein ganzes Stück bunter!

Impressum

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Öffnungszeiten:
    • Mo-Do 8.00-10.00 und 11.15-16.00 Uhr
    • Fr. 8.00-10.00 und 11.15-13.15 Uhr
  • Telefon: 0441 / 95016-11
  • Telefax: 0441 / 95016-36
  • Email: sekretariat@hls-ol.de