Tag der Chemie 2017 an der Uni Oldenburg

04 November 2017

Bereits zum 28. Mal veranstaltete die Universität Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Deutscher Chemiker den Tag der Chemie und öffnete dafür am 2. November ihre Hörsäle und Labore. Nach begrüßenden Worten durch den Universitätspräsidenten Herrn Prof. Piper und den Vorsitzenden des GDCh-Ortsverbandes Oldenburg Prof. Rößner erwartete die anwesenden SchülerInnen und LehrerInnen Vorträge zur Katalysechemie in der Organik, zu 3D-Druck-Verfahren sowie ein Experimentalvortrag zum Einsatz organischer Leuchtdioden im Chemieunterricht. Im Anschluss an die Vorträge bot die Fachschaft Chemie noch eine Reihe von Laborführungen an, um dem interessierten Publikum einen Einblick in die Arbeitsweisen der Chemiker in Wissenschaft und Forschung zu bieten.

Der Höhepunkt der Veranstaltung war auch in diesem Jahr wieder die Verleihung des Angelus-Sala-Preises an SchülerInnen, die sich im Fach Chemie durch großes Interesse und besonders gute Leistungen hervorgetan haben. Der Fachbereich Naturwissenschaften nominierte hierfür Anne Vox aus der 10b, die ihren Preis im großen Hörsaal am Campus Wechloy in Empfang nehmen konnte. Wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung und wünschen Anne weiterhin viel Erfolg!