HLS gewinnt Jugend Training für Olympia WK2 Stadt Oldenburg

18 Oktober 2018

Am Mittwoch, 17.10.18 gewann die überragende Mannschaft der Wettkampfklasse 2 der Helene Lange Schule  den Nachwuchsförderwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Fußball gegen acht Oldenburger Schulen. Aus einem nervösen, aber gelungenen 6:2-Debut gegen das AGO wurde eine volle Punkteausbeute und somit der Gruppensieg gegen die Paulusschule (3:0) und die OBS Ofenerdiek (8:0) gefeiert. Im darauffolgenden Halbfinale siegte die motivierte Truppe der HLS gegen eine starke Mannschaft der IGS Kreyenbrück (2:0) und gewann dann das Finale gegen die IGS Flötenteich ebenfalls mit 2:0, nachdem es lange nach einem Remis aussah. Die Mannschaft zieht somit in den Kreisgruppenentscheid ein und kann die Schule sowie die Stadt Oldenburg nun gegen überregionale Teams vertreten.