HLS scheitert knapp im Finale

29 September 2019
Am Dienstag, 24.09.19 fand der Get-Together-Cup in Oldenburg mit sieben anderen Schulen im Zentrum für Hörgeschädigte statt und Schüler*innen der Jahrgänge 9 und 10 nahmen unter der Leitung von Herrn Jaromin erfolgreich daran teil. Während die Schulen aus Bremen und dem Oldenburger Land in der Gruppenphase klar besiegt werden konnten, setzten sich unsere Schüler*innen im Halbfinale knapp im Elfmeterschießen gegen das Gymnasium Eversten durch. Der Turniersieg musste im Finale leider im Elfmeterschießen knapp an die IGS Flötenteich abgegeben werden und die Helene-Lange-Schule erspielte sich Platz zwei von acht. Die Schülerin Marah Schaar aus der 10a wurde zur besten Spielerin des Turniers gewählt.
Der Get-Together-Cup Niedersachsen ist ein Hallenfußballturnier für niedersächsische Schüler*innen mit einer paritätischen Geschlechterverteilung mit und ohne Migrationshintergrund. Das Turnier verbindet Sport und Berufsorientierung, denn vor und nach dem Turnier wurde den Schüler*innen die Möglichkeit eröffnet, sich an Infoständen über Berufe und Karrieremöglichkeiten im öffentlichen Dienst zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Neben Informationen über den Lehrerberuf gab es darüber hinaus Infostände der Stadt Oldenburg, der Polizei, usw.
Veranstalter ist das Netzwerk niedersächsischer Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung, dem Niedersächsischen Kultusministerium sowie dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit. 

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Telefon: 0441 / 95016-11
  • Telefax: 0441 / 95016-36
  • Email: sekretariat@hls-ol.de

Öffnungszeiten:

  • Mo. - Do. 8.00-10.00 und 11.15-16.00 Uhr
  • Freitag  8.00-10.00 und 11.15-13.15 Uhr