Schülerinnen und Schüler der IGS Helene-Lange-Schule gestalten Plakate für den Messestand in München

Praktische Umsetzung macht Lernen nicht nur einfacher, es macht auch mehr Spaß. Sehr gut eignet sich dafür beispielsweise das Thema Werbung, das im elften Jahrgang im Curriculum des Faches Kunst vorgesehen ist. Und am Ende der Geschichte fährt eine Delegation des Oldenburger Präventionsrates (PRO) mit von IGS- Schülern gestaltetem Werbematerial zum Deutschen Präventionstag am 16. und 17. April nach München.

Demnächst haben die Schüler und Schülerinnen einer Orchesterklasse für drei Jahre (früher waren es zwei) die Möglichkeit, im Rahmen des Musikunterrichts ein Instrument zu erlernen und von Anfang an in einem Klassenorchester zu spielen. Die Schule stellt den Kindern ein Instrument zur Verfügung, an dem sie zusätzlich zum dreistündigen Orchesterunterricht in einer Kleingruppe unterrichtet werden. Der Instrumentalunterricht wird von qualifizierten Musikstudenten/innen der Carl‑von‑Ossietzky Universität erteilt. Die Kinder lernen die Blasinstrumente Flöte, Saxophon, Klarinette, Trompete und Posaune, aber auch Gitarre, Bass und Schlagzeug.

Jubiläumskonzert HLS-Bigband

Big Band – Big Sound: Konzert der Big Band zum Jubiläum

In the mood, Take five, Fly me to the moon: Diese und andere Klassiker des Swing und Jazz gaben den Ton an beim Jubiläumskonzert der Big Band der Helene-Lange-Schule am 22. März. Es war ein beschwingter Abend im Forum unserer Schule, schon nach wenigen Takten waren Füße und Beine, Arme und Hände nicht mehr ganz ruhig zu halten, gaben den Rhythmen nach, die die Halle mit Wohlklang erfüllten. Gewiss: Anfängliche Nervosität des Orchesters war verhalten spürbar, doch wich diese rasch der Freude an den Tönen der Instrumente, am Musizieren in großer und kleiner Besetzung.

einzigARTiges Engagement

Die Werbeagentur einzigART entwickelte seit über zehn Jahren als Schülerfirma der Helene-Lange-Schule Oldenburg verschiedenste Kampagnen und beendet nun zum Schuljahr 2011 die Arbeit

Mit Flyern für die Schule fing alles an. Inzwischen entwarf einzigART ganze Werbekampagnen. einzigART war eine Schülerfirma, ihre Mitarbeiter waren Schüler verschiedener Jahrgänge der Helene-Lange-Schule in Oldenburg. Ziel bei der Gründung war, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, Kreativität und Interessen außerhalb des Unterrichts zu erproben.

Kleidung, Urlaub und Sparen

Mehr als 100 Schülerinnen und Schüler der Helene-Lange-Schule in Oldenburg nahmen an der Umfrage der Schülerredaktion des Handelsblatt Newcomers teil. Jugendliche von der 9. Klasse bis zur Oberstufe beantworteten in einem Fragebogen unter anderem, ob sie einen Nebenjob haben, wie oft sie arbeiten und wofür sie das Geld ausgeben.

Themen, Texte, Konferenzen

An jedem Handelsblatt Newcomer, den ihr bekommt, sind viele verschiedene Personen beteiligt. Dazu gehören Redakteure des Handelsblatts, Mitarbeiter des wissenschaftlichen Instituts für Ökonomische Bildung (IÖB) in Oldenburg ,wir – die Schülerredaktion und unsere Lehrer.

AufTakt Veranstaltung für das 3.Oldenburger Zeichenfestival

Oldenburg, 5.September 2011: Wie wird Musik zu Zeichnung, oder Zeichnung zu Musik? Diese Frage werden Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen des kommenden Zeichenfestivals in verschiedenen Projekten künstlerisch erforschen.

Klasse wir singen

Die 5a hat drei Wochen lang intensiv das vorgegebene Repertoire geprobt. Insgesamt haben wir über 10 Lieder einstudiert. Darunter waren traditionelle Volkslieder bis hin zu neuen Kinderliedern. Es  war eine schöne Zeit, die ihren Höhepunkt am 21.05. fand, als wir gemeinsam mit 2000 weiteren Schülerinnen und Schülern aus dem Großraum Oldenburg die Lieder in der Weser-Ems-Halle vor ebenso vielen Eltern sangen. Besonders gut angekommen ist bei der 5a die „Klasse-wir-singen-Band“.

Worum geht es in unserem Stück?

Die Handlung spielt in Venedig. Eine Jugendbande mit ihrem Anführer, dem „Herrn der Diebe“, versucht, sich ohne Hilfe von Erwachsenen durchzuschlagen. Sie haben ihr Versteck in einem alten, leer stehenden Kino. Zwei Ausreißer stoßen zu ihnen, Geschwister, die nach dem Tod ihrer Mutter getrennt werden sollen, und nun von Tante und Onkel mit der Hilfe eines Privatdetektivs gesucht werden… Eine Verfolgungsjagd beginnt – und der größte Teil der Erwachsenenwelt zeichnet sich nicht gerade durch großes Verständnis für die jugendlichen Mitglieder der Bande aus, die in manch abenteuerliche Verfolgungsjagden und Verwicklungen gerät…Und in Venedig, der Stadt der Masken und uralten phantastischen Gemäuer, geht es nicht immer mit rechten Dingen zu…

Kleinkunstabend 2011

Am 25. Mai findet im Forum der HLS der diesjährige Kleinkunstabend statt. Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr. In kleinem, feinem Rahmen werden Schüler und Schülerinnen aus (fast) allen Jahrgängen musikalische, akrobatische, literarische und theatralische Beiträge präsentieren. Der Abend könnte auch heißen: HLS unplugged. Eltern, Großeltern, Freunde und alle anderen, die Spaß an leisen, weitestgehend mikrofonfreien Darbietungen haben, sind herzlich eingeladen.

Seite 5 von 6