Adiós Oldenburg. Hola Dénia.

06 Februar 2018

Vom 15.01. bis zum 22.01.18 fand der erste Teil des diesjährigen Austauschs des 10. Jahrgangs der HLS und der spanischen Partnerschule der IES Chabàs in Dénia statt. Am 15.01.flogen wir mit Frau Müller und Frau Lang aus dem winterlichen Oldenburg ins frühsommerliche Dénia. Unsere Aufregung vor dem Flug von Bremen nach Alicante war groß und die Spannung, auch auf unsere Austauschpartner, wurde während der Reise immer größer. Als wir spät abends in Alicante landeten, wurden wir herzlich von unseren spanischen Austauschpartnern und den spanischen Deutschlehrern empfangen und fuhren anschließend alle gemeinsam zur Schule nach Dénia, wo unsere Gasteltern uns ebenso herzlich empfingen und zu sich nach Hause brachten.  Während des ganzen Austauschs hatten wir eine unvergessliche Zeit. Wir besuchten den Unterricht der Schule und unternahmen bei tollem Wetter und Temperaturen von über 20 Grad mit den dortigen Lehrerinnen Marisa, Hannah und Nuria anschließend viele Sachen, wie z.B. eine Stadtführung durch die historische Altstadt und die Burg von Dénia und auch einen Tagesausflug nach Valencia, wo wir dessen Altstadt, die berühmte Ciudad de las Artes y de las Ciencias und den Meerestierpark L'Oceanogràfic besuchten.  Ebenfalls unternahmen wir eine Wanderung zu einer Höhle am Meer und probierten in der Schule diverse Köstlichkeiten, wie spanische croquetas, aceitunas und auch eine paella valenciana.  Mit unseren Austauschpartnern unternahmen wir auch nach dem Programm mit der Schule gemeinsam viele Freizeitaktivitäten. Die Gastfamilien waren alle sehr herzlich und freundlich und unternahmen mit uns am Wochenende z.T. weitere Ausflüge.  Der Abschied am 22.01.18 fiel uns allen schwer und es wurden auch ein paar Tränen vergossen. Seit unsere Ankunft in Oldenburg freuen wir uns nun auf die Ankunft der Spanier am 5.02. in Oldenburg und hoffen auf eine ebenso tolle Woche mit unseren spanischen Gästen hier in Deutschland.

von Diana Baumann von der HLS