Skip to main content

Jahrgang 8

Charlies Tante

Der achte Jahrgang unserer Schule hat am 01.11.23 die Operette „Charlies Tante“ im Staatstheater angesehen. Wir trafen uns um 18:30 Uhr, um gemeinsam in die Operette zu gehen. Um 19:00 Uhr ging es dann los und endete erst um 21:40 Uhr. 

In der bekannten Operette „Charlies Tante“ geht es um den Studenten Charlie, der sich in die Tochter seines Professors verliebt. Doch da er eine verantwortungsvolle Aufsichtsperson braucht, bittet er seinen Freund um einen riesen Gefallen: er soll Charlies Tante spielen, damit Charlie ein Date mit Amy haben kann. 

In der Klasse wurde vorher besprochen, dass sich alle Schüler*innen und Lehrer*innen etwas Schickes anziehen sollten. Es war sehr lustig zu sehen, wie sich alle herausgeputzt hatten. Der Operettenbesuch war eine schöne Erfahrung, vor allem, weil die meisten Schüler*innen noch nie die Möglichkeit hatten, so etwas in ihrem Privatleben zu machen. Die Lieder in der Operette waren sehr schön gesungen und es ist sehr erstaunlich zu hören, wie hoch die Sänger*innen singen können und dabei noch schauspielen und den ganzen Raum mit ihrer Stimme ausfüllen.

Geschrieben von Lina H. und Hanna T. der 8c  

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 611

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Telefon: 0441/9501611
  • Telefax: 0441/9501636
  • Email: sekretariat@hls-ol.de

Öffnungszeiten:

  • Mo. - Do. 8.00-10.00 und 11.15-16.00 Uhr
  • Freitag  8.00-10.00 und 11.15-13.15 Uhr