Schlaraffenland

Ein Musical-Projekt der Helene-Lange-Schule Oldenburg

Eine köstliche Reise ins Land der Träume

Aufführungsdauer: 40 Minuten

Wer träumt nicht vom Schlaraffenland? Leckereien und Faulenzen ohne Ende! Doch wie es wirklich zugeht bei Vielfraßen, Faulpelzen und Schlafmützen, davon erzählt auf humorvolle Art das „Schlaraffentheater“. Essen, schlafen, essen, schlafen – unbegrenzte Köstlichkeiten und ewiges Faulenzen. Das kann auf Dauer ganz schön anstrengend sein. Der anfänglichen Begeisterung folgt nur noch Langeweile und Übersättigung. Gut, dass einige Spielfiguren, Bücherwürmer und Leseratten, Sportstars, Reiselustige und sogar eine Theatertruppe für Unterhaltung sorgen. Am Ende wird klar: Schön wird das Leben nur, wenn man es in die Hand nimmt.
 
Die acht abwechslungsreichen „Ohrwurmlieder“ umfassen musikalische Stilrichtungen vom fetzigen Rock ’n’ Roll bis zur sanften Ballade und vom eingängigen Kinderlied bis zum coolen Rap.

Vom Schlaraffenland

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Kommt, wir wollen uns begeben
Jetzo ins Schlaraffenland!
Seht, da ist ein lustig Leben
Und das Trauern unbekannt.
Seht, da
läßt sich billig leben
Und umsonst recht lustig sein.
Milch und Honig fließt in Bächen,
Aus den Felsen quillt der Wein.
Und von Kuchen, Butterwecken
Sind die Zweige voll und schwer;
Feigen wachsen in den Hecken,
Ananas im Busch umher.
Keiner darf sich
mühn und bücken,
Alles stellt von selbst sich ein.
O wie ist es zum Entzücken!
Ei, wer möchte dort nicht sein!
Und die Straßen aller Orten,
Jeder Weg und jede Bahn
Sind gebaut aus Zuckertorten
Und Bonbons und Marzipan.
Und von Brezeln sind die Brücken
Aufgeführt gar hübsch und fein.
O wie ist es zum Entzücken!
Ei, wer möchte dort nicht sein!
Ja, das mag ein schönes Leben
Und ein herrlich Ländchen sein.
Mancher hat sich hinbegeben,
Aber keiner kam hinein.
Ja, und habt ihr keine Flügel,
Nie gelangt ihr bis ans Tor,
Denn es liegt ein breiter Hügel
Ganz von Pflaumenmus davor.

Aufführungstermine

Dienstag, 7. Februar:

  • Show 1 um 08.30 Uhr
  • Show 2 um 10.00 Uhr
  • Show 3 um 11.30 Uhr

Mittwoch, 8. Februar:

  • Show 1 um 08.30 Uhr
  • Show 2 um 10.00 Uhr
  • Show 3 um 11.30 Uhr

Aufführungsort

Forum der Helene-Lange-Schule
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Eintritt

Der Eintritt ist kostenlos.


Wir sind die 7a

In der fünften Klasse konnten wir ein Instrument auswählen, seitdem spielen wir als Big-Band zusammen. Unterstützt werden wir durch unsere zwei Musiklehrer und die Instrumentallehrer, die uns in kleinen Gruppen unterrichten. 

Seit den Sommerferien haben wir im Unterricht, teils auch in den Pausen und auch an Wochenenden gearbeitet: Theaterproben, Chorproben, Proben für die Solo-Sänger, Arbeiten an den Kostümen, an den Requisiten und an dem Bühnenbild.

Haben wir dein Interesse am Musizieren bei uns geweckt?

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Telefon: 0441/9501611
  • Telefax: 0441/9501636
  • Email: sekretariat@hls-ol.de

Öffnungszeiten:

  • Mo. - Do. 8.00-10.00 und 11.15-16.00 Uhr
  • Freitag  8.00-10.00 und 11.15-13.15 Uhr

Impressum und Datenschutz

© Powered by Joomla and YOOtheme.